Köln

Eugene von Bruenchenhein
& Man on Rooftop
In intimer Position

2. September – 12. November 2016

Berlin

Obsession
Fotocollagen aus dem 19. Jahrhundert.


16. September – 26. November 2016

  • links: Eugene von Bruenchenhein, ohne Titel, 1945-1951, Vintage Print, 25 x 16 cm, rechts: Man on Rooftop, ohne Titel, Feb 1968, Vintage Print, 13 x 9 cm

Ein Mann steht auf dem Dach eines Hochhauses, nackt bis auf einen Frauenslip, eine Sonnenbrille schirmt seine Augen vor dem grellen Winterlicht ab. Eine Frau steht vor einem Blumenvorhang eingewickelt in Perlenketten, eine Glühbirne beleuchtet ihren Körper. Zum Saisonstart stellt die Galerie zwei vintage Positionen gegenüber: die anonymen Fotografien von Man on Rooftop aus den späten 60er Jahre und die Aufnahmen die Eugene von Bruenchenhein zwischen den 1940-50ern von seiner Frau Marie machte. Dabei verhalten sich die Körper oft ähnlich vor der Kamera, unabhängig davon ob sie fotografiert werden oder sich selbst aufnehmen: sie kokettieren mit Posen, obliegen zudem einem Faible für Einengung gleich, ob durch die getragenen Ketten oder das Verschränken von Armen und Beinen. Ein zart angedeuteter Fetischismus der über die Vorliebe für Unterwäsche aber auch für Accessoires wie Perlenketten oder Sonnenbrillen zum Vorschein kommt unterstreicht die Nacktheit der Fotografierten. Es ist eine Gegenüberstellung von zwei Momentaufnahmen der Intimität.

Man On Rooftop ist eine Sammlung von circa 60 schwarz-weiß Fotografien eines unbekannten Fotografen. Gefunden wurden die Fotos in den USA. Dargestellt ist immer der gleiche Mann in den Mit- oder Enddreißigern in verschiedenen Bikinihöschen auf einer leeren Dachterrasse. Nichts weiteres ist über die Arbeiten bekannt.

Eugene von Bruenchenhein (geb. 1910) schuf über fünfzig Jahre - zwischen den späten 30er Jahren bis zu seinem Tode im Jahr 1983 - ein umfangreiches Oeuvre aus vielfältigen Medien, das von Poesie, Fotografie, Keramik, Skulptur, Malerei bis zu Kugelschreiber-Zeichnungen reichte. Am außergewöhnlichsten sind wohl die unzähligen Fotografien, die von Bruenchenhein in lebenslanger Obsession von seiner Frau und Muse „Marie“ (ihr wirklicher Name war Eveline Kalke) aufnahm. Er hatte sie 1939 auf einem Jahrmarkt in Wisconsin getroffen und war der Überzeugung, sie sei adeliger Abstammung.

Man on Rooftop wird im Herbst 2016 bei Blum & Poe (Los Angeles) in einer Einzelausstellung präsentiert. Die Arbeiten von Eugene von Bruenchenhein in der Ausstellung IN INTIMER POSITION werden in Zusammenarbeit mit Andrew Edlin Gallery (New York) gezeigt.